In News

Wir freuen uns, Mitglied des Interessenverbands Deutscher Zeitarbeitsunternehmen (iGZ) zu sein. Der iGZ ist der mitgliederstärkste Arbeitgeberverband der Zeitarbeitsbranche. Er vertritt die Interessen von rund 3.300 Mitgliedsunternehmen bundesweit. iGZ-Mitgliedsunternehmen sind überwiegend regional und mittelständisch aufgestellt und wenden den iGZ-DGB-Tarifvertrag in der Zeitarbeitsbranche an.

Darüber hinaus ist der iGZ ein wichtiger Faktor bei der Zukunftsgestaltung der Zeitarbeitsbranche. Dabei ist der Rückgriff auf die Kompetenz seiner Mitglieder ein wesentlicher Faktor. Initiativen wie ein allgemeinverbindlicher tariflicher Vertrag für die Zeitarbeitsbranche, ein iGZ-verbindlicher Ethik-Kodex, ein Verbundausbildungsmodell für oder die Entwicklung neuer Gefahrtarife für die Verwaltungsberufsgenossenschaft entstammen den iGZ-Fachforen unter engagierter Mitarbeit der iGZ-Mitgliedsunternehmen. Die juristische Fachberatung in arbeits- und tarifrechtlichen Angelegenheiten gegenüber seinen Mitgliedern gehört ebenfalls zu den Aufgaben des iGZ.

10 gute Gründe, warum wir im iGZ sind

  • 1. iGZ: starke Gemeinschaft
    Über 3.700 Mitgliedsunternehmen werden durch den iGZ vertreten und haben unter anderem die Möglichkeit an zahlreichen regionalen Branchenveranstaltungen teilzunehmen, um dort wichtige Kontakte zu knüpfen.
  • 2. Der iGZ setzt sich für das gute Recht seiner Mitglieder ein
    Die iGZ stellt durchgehend iGZ-Juristen zur Verfügung, welche Hinweise und Antworten zu individuellen arbeits- und tariflichen Fragen geben.
  • 3. Der iGZ hilft bei Anwendung des neuen AÜG
    iGZ Mitglieder können rund um die Uhr auf exklusive Unterlagen des neuen Arbeitnehmerüberlassungsgesetzes zugreifen.
  • 4. Der iGZ entwickelt den Tarifvertrag mit seinen Mitgliedern weiter
    Das iGZ-DGB-Tarifwerk ist die Grundlage für eine faire und praxisgerechte Bezahlung der externen Mitarbeiter, die von allen Seiten gefordert wird. Zudem können sich Mitglieder des iGZ bei der Weitergestaltung des Tarifwerks einbringen und selbst aktiv werden.
  • 5. Der iGZ unterstützt bei einem Tarifwechsel
    Wenn sich Unternehmen bislang an einen anderen Tarifvertrag angelehnt haben, unterstützt der iGZ bei der Umstellung.
  • 6. Der iGZ bietet Mitgestaltung
    Viele Unternehmerpersönlichkeiten engagieren sich ehrenamtlich – sei es im Bundesvorstand, als Landesbeauftragte, Regionalkreisleiter, in Projektgruppen oder der Tarifkommission. Wer mitmachen möchte, ist dazu herzlich eingeladen.
  • 7. Der iGZ schafft Vertrauen bei Kunden und Mitarbeitern
    Eine iGZ Mitgliedschaft ist zu einem Gütesiegel geworden, denn durch den iGZ-Ethik-Kodex ist sichergestellt, dass „schwarze Schafe“ im Verband nicht geduldet werden.
  • 8. Der iGZ informiert direkt und sofort über Branchenneuigkeiten
    Die Zeitarbeitsunternehmen werden durch regelmäßige iGZ-„Mitgliederinfos“ immer auf dem Laufenden gehalten, und können sich voll auf ihre unternehmerische Tätigkeit konzentrieren.
  • 9. Der iGZ ist im Gespräch mit der Politik
    Der Zeitarbeitgeberverband bringt gemeinsam mit den Kollegen im iGZ-Hauptstadtbüro in Berlin Zeitarbeitsargumente in Gesetzgebungsverfahren ein, nimmt an offiziellen Experten-Anhörungen teil und informiert die Politik ständig über Entwicklungen und Herausforderungen der Zeitarbeit.
  • 10. Der iGZ bietet ein vielseitiges Seminarprogramm
    Von Arbeits- und Tarifrecht über Vertrieb, Öffentlichkeitsarbeit bis hin zu Personalmarketing und -entwicklung sowie Unternehmensführung und vielen anderen Themen kann man sich als Mitglied fortbilden. So wissen wir immer zuerst, was in der Zeitarbeit wichtig ist.
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Quellen:
https://www.ig-zeitarbeit.de/

Recent Posts
Telefon-Nr. 02104 - 137945

Rufen Sie uns an oder senden Sie uns Ihre Anfrage. Wir melden uns schnellstmöglich zurück.

Corporate Social Responsibility iGZ